Hallo und herzlich willkommen bei Hafis e.V.!

Hafis e.V. ist eine systemische Lernhilfe für Kinder mit Migrations­hintergrund, die als Alternative zum Ganztag schulergänzenden Unterricht

an vier Münchner Grund­schulen anbietet.

Mittlerweile sind über 50 Prozent aller Münchner Grund­schüler Zuwanderer und stellen an vielen Grund­schulen schon die über­wiegende Mehrheit dar.

 

Wer Deutsch nicht als Muttersprache spricht, braucht, um in unserem Schulsystem bestehen zu können, eine intensive allnachmittägliche Förderung mit Deutsch als Schwerpunkt schon in der Grundschule.

 

Unsere Gruppen besuchen - je nach Schule - Schüler aus Übergangs- und Deutschförderklassen und natürlich auch die Kinder "alteingesessener" Migranten aus der zweiten oder dritten Generation.

 

Zeitgleich betreuen wir an der Ittlinger-GS im Münchner Hasenbergl, an der GS Schererplatz in Pasing und in Giesing an der Weißensee-GS Kinder aus sogenannten Übergangs- und Deutschförderklassen: Neuankömmlinge sowohl in München als auch in der deutschen Sprache.

In mehreren Deutschlerngruppen er­arbeiten wir gemeinsam mit den LehrerInnen die Lernziele des Lehr­plans. Im schulanalogen Unterricht bieten wir eigens auf Kinder mit geringen oder gar keinen Deutsch­kenntnissen zugeschnittene Ansätze und Methoden an (eigene Bücher und Materialien), um einen schnellen Spracherwerb zu gewährleisten. Bis zu 3 Stunden täglich arbeiten unsere Schützlinge an ihrem Schulerfolg.

 

An der Eduard-Spranger-GS und der Ittlinger-GS geben wir vormittags in kleinen Gruppen Intensivierung und Differenzierung in den Hauptfächern Deutsch und Mathe.